Mein Motto: Es kann immer besser werden.

 

Vitamin D

 Vitamin D ist gar kein Vitamin im eigentlichen Sinne, sondern ein Hormon. Es wird bei ausreichender Sonneneinstrahlung vom Körper selbst gebildet und erfüllt im Körper wichtige Funktionen. Dazu zählen:

Regulation des Stoffwechsels von Calcium und Phosphat
Knochenstoffwechsel
Aufrechterhaltung des Immunsystems
Muskuläre Koordination
In Studien konnte gezeigt werden, dass ein optimal eingestellter Vitamin D Spiegel von 40-60 ng/ml präventiv und therapeutisch bei folgenden Erkrankungen wirkt:

Allergien

Arterosklerose

Arthrose

Asthma

Bluthochdruck

Brust- und Darmkrebs

Diabetes Typ 2

Erkältungen und grippale Infekte

Entzündliche Darmerkrankungen

Fibromyalgie

Neurologische Erkrankungen

Rheumatoide Arthritis

In den Monaten Januar, Februar, März, Oktober, November und Dezember kann in Deutschland aufgrund des ungünstig stehenden Sonnenwinkels kein Vitamin D gebildet werden. Außerdem halbiert sich der Vitamin D Spiegel nach 2-3 Wochen ohne passende Sonneneinstrahlung und so weisen die meisten Deutschen im Winter einen Vitamin D Mangel auf. Auch über 50% der Sportler haben einen Vitamin D Mangel, da sie häuffig in Hallen oder nicht zur optimalen Zeit an der frischen Luft trainieren. Die optimale Zeit, um in den entsprechenden Monaten die eigene Vitamin D Produktion anzukurbeln, ist die Mittagszeit. Dann reichen schon 20 Minuten mit freien Armen an der Mittagssonne, um den Tagesbedarf zu decken. Dies reicht allerdings nur dann, wenn die Vitamin D Speicher gefüllt sind. Und auch nur in diesem Fall reicht die offfizielle Empfehlung von 800 I.E. aus. Möchte man einen Mangel ausgleichen und die Speicher auffüllen, sind höhere Dosierungen als Nahrungsergänzung ratsam. Bei einer bedarfsorientierten Dosierung entstehen in diesem Fall keine negativen Nebenwirkungen, wie z.B. eine Erhöhung des Nierensteinrisikos.

Mein Angebot für Sie:
Bestimmung des Vitamin D Spiegels mittels Selbsttests von Medivere und/oder Sie bringen die Laborwerte mit und ich bespreche mit ihnen die passende Dosierung.
40,00 € (Nettozeit 20 Minuten)
Ich informiere Sie gerne telefonisch über die Zuschussmöglichkeiten durch ihre Krankenkasse. Jetzt Termin vereinbaren.
E-Mail
Anruf
Instagram